Fabrik2017

In Kürze starten wir mit der Fabrik2017!

Der härteste Produktions-Wettbewerb Österreichs geht in die nächste Runde.

Null-Fehler-Mentalität als Pflicht, radikal schlanke Prozesse als Tugend, smarte Produkte als Kür: Das eint die Gewinnerfertigungen von Österreichs härtestem Produktionswettbewerb "Fabrik" Jahr für Jahr aufs neue: Und auch 2017 schreiben Fraunhofer Austria und der Industriemagazin Verlag diesen Wettbewerb erneut aus.

Wenn auch Sie der Meinung sind, dass Ihre Produktion das "Lean-Gen" in sich trägt, Ihnen die Digitalisierung im Blut steckt und Produktionsexzellenz Ihnen hilft, auch Durststrecken zu überwinden, dann sind Sie bei diesem Wettbewerb genau richtig.

Drei Schritte zum Sieg: Fragebogen ausfüllen – Fraunhofer zur Evaluierung kommen lassen – das öffentliche Juryhearing absolvieren!

In der hochkarätig besetzten Hearings-Jury 2017: Sabine Herlitschka, Vorstandsvorsitzende
Infineon Technologies; Hans Kostwein, Geschäftsführer der Kostwein Maschinenbau GmbH; Knut Consemüller, ehem. Vorstand der Böhler-Uddeholm AG; Wilfried Sihn, Geschäftsführer Fraunhofer Austria

Das FINALE (=Fabrik-Konferenz) findet dieses Jahr am 16. November bei Infineon in Villach statt.